Planwagenferien in der Bodensee-Region

Obstgärten, der glitzernde Bodensee und der Blick auf die nahen Alpgipfel: Die Ostschweiz ist der perfekte Ort für ein kleines Familienabenteuer. Ausgehend von einem Reithof zieht ihr mit Ross und Wagen durch diese idyllische Landschaft. Das Tempo bei dieser Reise wird von eurem Pferd bestimmt. Ihr reist gemütlich von Dorf zu Dorf und besucht dabei lokale Bauernfamilien. Tagsüber macht ihr Halt an kleinen Badeseen und Rastplätzen und könnt die herrliche Natur in "Mostindien" in vollen Zügen genießen. Die Abende verbringt ihr auf kleinen Bauernhöfen im Stroh. Ein unvergessliches Erlebnisfür die ganze Familie.

Schnupperwochenende
1. Tag:
Anreise nach Schlatt.
Um 13:00 Uhr treffen Sie auf dem Reithof ein. Der erste Programmpunkt ist ein Besuch im Stall. Dabei lernen Sie die Pferde des Hofes kennen. Die Auswahl Ihres Begleiters für die nächsten Tage erfolgt nach Gefühl. Welches Pferd Sie wohl auswählen werden? Danach machen Sie sich auf den Weg zur Koppel, wo Ihnen die Grundlagen im Umgang mit dem Planwagen gezeigt werden. Ihr Reitlehrer zeigt Ihnen, wie Sie das Pferd vor den Wagen spannen und dem Ross die richtigen Kommandos geben. Im Anschluss gibt es Abendessen und Sie verbringen einen geselligen Abend in den zum Hof gehörenden Mehrbettzimmern. 

2. Tag: Individuelle Planwagentour
Nach dem Frühstück Können Sie zeigen was Sie gestern gelernt haben. Sie spannen Ihr Pferd vor den Wagen und machen sich alleine auf den Weg zu einem nahe gelegenen Badesee. Dort angekommen, führen Sie Ihr Pferd auf die Weide. Sie können etwas die Beine hochlegen und entspannen und für sich selbst eine Kleinigkeit grillen. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg zum Pferdehof. Nachdem Sie das Pferd ausgespannt und geputzt haben, heisst es Abschied nehmen. Vielleicht kommen Sie ja bald wieder für einen längeren Ausflug?

Zweitagestour
1. Tag: Anreise, Schlatt–Marthalen, ca. 10 km
Bei dieser Tour ist Treffpunkt um 10:00 Uhr auf dem Pferdehof. Nach einer ausführlichen Einweisung machen Sie sich auf den Weg in das kleine Dörfchen Marthalen. Dort angekommen verbringen Sie gemeinsam eine Nacht im Strohlager. 

2. Tag: Marthalen–Schlatt, ca. 15 km, Abreise
Am nächsten Morgen geht es früh am Morgen wieder weiter. Sie führen Ihren Planwagen durch kleine Dörfer zurück zum Pferdehof in Schlatt. Dort reinigen Sie Ihre Ausrüstung und verabschieden sich von Ihrem treuen Ross. 

zigeunerwagenferien ostschweiz

Mehrtagestouren 
Um 14:00 Uhr treffen Sie sich auf dem Pferdehof mit Ihrem Reitlehrer. Sie lernen wie man das Ross vor den Wagen spannt und wie man diesen korrekt lenkt und bremst. Danach lassen Sie den Tag gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Nach einer Nacht im Mehrbettzimmer starten Sie am nächsten Morgen Ihre Reise mit dem Planwagen. Sie können aus folgenden Routen auswählen:

 

3-Tages-Tour:
1. Tag: Anreise
2. Tag: Schlatt–Marthalen/Eschenz, ca. 10 km
3. Tag: Marthalen–Schlatt, ca. 15 km

4-Tages-Tour:
1. Tag: Anreise
2. Tag: Schlatt–Marthalen, ca. 10 km
3. Tag: Marthalen–Ossingen, ca. 14 km
4. Tag: Ossingen–Schlatt, ca. 12 km 

5-Tages-Tour:
1. Tag: Anreise
2. Tag: Schlatt–Hemishofen, ca. 15 km
3. Tag: Hemishofen–Ossingen, ca. 17 km
4. Tag: Ossingen–Marthalen, ca. 14 km
5. Tag: Marthalen–Schlatt, ca. 10 km

 

Unterkunft:

Unterbringung bei Bauernfamilien im Stroh. Aufenthaltsräume sind auf den Bauernhöfen vorhanden. Bei den Mehrtagestouren verbringen Sie die erste Nacht in Mehrbettzimmerna auf dem Reithof. In Eschenz und Marthalen besteht die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis in separaten Gästezimmern zu übernachten.

Anforderungen:

Für diese Reise brauchen Sie keine Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden. Freude am Umgang mit Tieren und etwas Geschicklichkeit sind aber von Vorteil. Mit den Reiseunterlagen bekommen Sie ein kleines Handbuch zum Umgang mit Pferden. Vor Ort werden Sie ausführlich in die Handhabung des Pferdes und Wagens eingeführt. Sie sollten die Fahrt trotzdem nicht unterschätzen. Das Steuern des Wagens und die Betreuung des Pferdes erfordert von allen Teilnehmern viel Aufmerksamkeit und Konzentration. Für die längeren Wanderungen ist gute Kondition wichtig. Beachten Sie, dass Sie mit einem Tier reisen, die Pferde sind an den Umgang mit Menschen gewohnt, aber es braucht Disziplin und Mut, um das Pferd richtig führen zu können.


zigeunerwagenferien ostschweizPlanwagen und Pferd:

Die Planwagen bieten Platz für max. 5 Personen inklusive Gepäck. Belegung: min. 2 Erwachsene / max. 4 Erwachsene oder 3 Erwachsene und 2 Kinder. Eine Person geht immer neben dem Kopf des Pferdes her und führt es am Halfter. An den Etappenorten ist für Ihr Pferd jeweils ein Stall reserviert und das Futter steht zur Verfügung. Nach der Tour kümmern Sie sich um Ihr Pferd. Sie  striegeln das Fell und kümmern sich darum, dass immer genug Futter und Wasser da ist. Wie es sich gehört, muss bei der Abreise auch der Stall gemistet werden.

Reisen mit Kindern

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Pro Kind muss 1 erwachsene Person mitreisen. Pro Kind unter 6 Jahren ist eine zusätzliche erwachsene Person, 1 Kind über 14 Jahren oder ein Fahrhelfer erforderlich. Kinder bis 2 Jahre reisen bei uns kostenlos, eventuelle Kosten bei den einzelnen Gastgebern sind direkt vor Ort zu begleichen. Kinder von 2–6 Jahren bezahlen denselben Preis wie 6–12-Jährige.

Hunde:

Sie können Ihre Reise zusammen mit Ihrem vierbeinigen Liebling antreten. Der Hund darf jedoch aus hygienischen Gründen nicht mit ins Strohlager, sondern bekommt einen Platz in der Scheune oder im Stall zugewiesen. Bitte beachten Sie diesbezüglich die Anweisungen Ihrer Gastgeber.

Hin- und Rückreise:

  • Gerne sind wir Ihnen bei der Planung der Hin- und Rückreise behilflich.
  • Bahnanreise nach Schlatt, nach kurzer Busfahrt in ca. 3 Gehminuten zum Hof. 
  • Parkplatz: im Freien, kostenlos. Keine Voranmeldung nötig.

Weitere Hinweise:

  • Programm in Zusammenarbeit mit Eurotrek
  • Programm- und Preisänderungen vorbehalten.
  • Strecken: ca. 10 – 20 km pro Tag. Verkehrsarme Flur- und Waldwege mit Beschilderung.
  • Geeignet für Einsteiger und Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
  • Routen führen in meist flachem, bis leicht hügeligem Gelände.

Preise in CHF - Planwagenferien in der Ostschweiz mit Eurotrek

Abfahrten 25.03.-inkl. 14.10.2017 (täglich ausser Sonntag)

Den Preis Ihrer Reise ermitteln Sie, indem Sie den Preis für den Planwagen (für max. 5 Personen) und die Übernachtungspreise (x Anzahl Erwachsene und Kinder)  zusammenzählen.

  Schnup-
per-WE
2 Tage 3 Tage 4 Tage 5 Tage
Planwagen-Pauschale  439.- 475.- 685.- 899.- 1095.-
         
Preis pro Person in CHF    
Erwachsene 39.- 39.- 69.- 159.- 205.-
Kinder 12-15J. 25.- 25.- 49.- 99.- 139.-
Kinder 6-11J. 19.- 19.- 39.- 79.- 119.-
Zuschläge:
Trekleiter pro Tag

140.- 
 
Übernachtung Matratzenlager (Hemishofen)
8.-
Zuschläge für Halbpension
Erwachsene 25.- 25.- 49.-  49.-  79.-
Kinder 12-16J. 19.- 19.- 35.-  35.-  69.-
Kinder 6-11J. 17.- 17.- 29.-  29.-  49.-

Obligatorische Buchungsgebühr CHF 50.-

Übernachtungs-Kategorien: Schlatt und Ossingen: Mehrbettzimmer, Marthalen und Hemishofen: Stroh

Im Preis inbegriffen:

  • Übernachtungen laut Programm
  • Bei Halbpension Abendessen in der Unterkunft (keine Halbpension in Ossingen möglich)
  • Miete Planwagen und Pferd mit Beschirrung
  • Trekleiter für 1. Tag bei Schnupperwochenende
  • Pannendienst
  • Stallung für das Pferd, Heu, Stroh, Kraftfutter
  • Instruktion und Routenmaterial

Nicht inbegriffen:

  • An- und Rückreise
  • Weitere Mahlzeiten
  • Schlafsack
  • persönliche Unfall- und Haftpflichtversicherung inkl. Tierhalterhaftung
  • Annullationskostenversicherung (4 % v. Arrangement)

>>Weiter zur Anmeldung